2:0 beim Tabellennachbarn 1. FSV Schierstein verloren

Bei sommerlichen Temperaturen hatten sich die OFC Frauen vorgenommen, beim direkten Tabellennachbarn 1. FSV Schierstein, an die gute Leistung von letzter Woche gegen den FFC III anzuknüpfen und die 3 Punkte mit nach Offenbach zu nehmen.

Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, mit der einen oder anderen Chance von den OFC Damen, die leider nur an die Latte und Pfosten gingen. Das bedeutete für die zweiten 45 Minuten, dass man noch eine Schippe hätte drauf legen müssen, um die drei Punkte mit nach Offenbach nehmen zu können. Stand man die ersten 7 Minuten der zweiten Halbzeit noch relativ gut in den eigenen Reihen, nutzten die Hausherrinnen ihre Chance und gingen in der 52 Minute mit einem präzisen Flachschuss in Führung. Im weiteren Spielverlauf gelang es nicht, druckvoll vor das Schiersteiner Tor zu kommen und den erhofften Ausgleich zu erzielen. In der 89 Minute machten die Schiersteinerinnen den Deckel zu und erhöhten auf den 2:0 Endstand.

Es spielten für den OFC:

Melanie Mustafic, Jasmine Walter, Chantal Staffen, Adelina Zekaj, Nora Rechenbach, Sarah Eyrich, Roxana Gavrila, Madeleine Wurzel, Katrin Wenski, Aylin Hikl, Asrun Sigurdardottir, Antonia Schediwy, Vanessa Jakobs, Anita Galovic