Damenbereich sucht Kooperationspartner für Ausbildungs- und Arbeitsplätze

Bei der Damenabteilung wird nicht nur Wert auf eine gute sportliche Ausbildung gelegt. Auch auf die berufliche Ausbildung wird geachtet. Wir wollen in Zukunft enger mit Firmen im Umkreis zusammenarbeiten, um unseren Spielerinnen eine Möglichkeit zu bieten, sich auch beruflich bestens ausbilden zu lassen. Wir haben schon jetzt einige Damen in das Berufsleben integrieren können und wollen unseren Möglichkeitsbereich erweitern.

Neben der sportlichen Ausbildung möchten wir auch auf einen ausbalancierten Alltagsrhythmus achten. Dieser muss aus Freizeit, Training und Schule beziehungsweise Arbeit bestehen. Erst wenn alle Bereiche bestens abgedeckt sind, können die Spieler gesund, ganzheitlich und adäquat ins Leben starten.

Die körperliche Fitness steht bei uns nicht allein auf dem Programm. Unsere Trainer lehren auch Konfliktbewältigungs- und Kommunikationsstrategien, mit denen unsere Spieler in Alltag, Beruf und Sport bestehen können.

Hierfür wird IHRE Hilfe benötigt! Wir suchen Firmen und Unternehmen, welche Ausbildungs- und Arbeitsplätze zur Verfügung haben, an die sich unsere Spielerinnen wenden können.

Helfen Sie mit, jungen Damen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern und melden Sie sich bei uns.

Kontakt:

Robin Wolf [email protected]
Tamara Richter [email protected]