OFC Frauen I verlieren ihren Rückrundenauftakt

Mit einer kollektiv schwachen Leistung, die die durchwachsene Vorbereitung wiederspiegelte, waren die Gäste aus Niederursel nicht zu schlagen.

Das Anfangstempo war auf beiden Seiten zunächst sehr hoch. Beide Mannschaften versuchten in Führung zu gehen, was den Gästen auch früh gelang. Zu diesem Zeitpunkt konnten die Ladykickers noch antworten und glichen in der 14. Minute durch einen sehenswerten Distanzschuss aus.
In Durchgang 2 schwanden die Kräfte der Hausherrinnen zusehends, dem entgegen konnten die Niederurselerinnen durch Spielfreude und Kampfgeist noch nachlegen.
Am Ende stand eine leistungsgerechte 1:4 Heimniederlage. „Wir hatten nur für 60 Minuten Luft und fanden zu keinem Zeitpunkt zu unserem Spiel“, resümierte der enttäuschte OFC Trainer Timo Kienle nach Spielende.
Für den OFC spielten:
Lisa, Mine, Toni, Nora, Katrin, Anita, Ade, Vanessa, Aylin, Asrun, Madi, Mellissa, Sarah, Nadia, Roxi;