Kantersieg für die Ladykickers

Kickers Offenbach Frauen I – Starkenburgia Heppenheim 8:0

Es gibt Tage, da läufts.
Unter diesem Motto gestalteten die Ladykickers ihr Heimspiel souverän gegen überforderte Gäste.
Von Beginn an spielten die Offenbacherinnen druckvoll nach vorne, kombinierten sich ein ums andere Mal vor das gegnerische Tor und nutzen ihre Chancen konsequent.

„Meine Mannschaft hat läuferisch und spielerisch absolut überzeugt. Alles, was wir im Training einstudiert haben, konnten wir umsetzen. Wir haben aber nicht nur das Spiel gewonnen, sondern sind durch die Ergebnisse der Eintracht II, Mittelbuchen und Pfungstadt, der Gewinner des Spieltages“, so OFC Coach Timo Kienle nach Spielende.

Für den OFC trafen Jill Fournier (42./72.), Melina Raiß (47./52.), Adelina Zekaj (3./63.), Jasmin Walter (30.), Vanessa Kurze (43.).

Kader OFC:
Lisa, Roxi, Nora, Katrin, Mine, Ade, Lui, Madi, Jill, Vanessa K., Melina, Vivi, Caro, Janina, Vanessa J., Tabea, Asrun und Vanessa D.